​Mobilitätsverlängerung nach 2 Jahren​​

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Catnova.

    • ​Mobilitätsverlängerung nach 2 Jahren​​

      Mobilitätsverlängerung nach 2 Jahren

      Liebe Freunde,

      wer sein Fahrzeug ab dem 2. Januar 2018 zugelassen hat (bzw. Garantiebeginn ab 2.1.2018), der sollte seinen Kundendienst rechtzeitig machen und dabei beim Händler sicherheitshalber nach der Verlängerung der Mobilitätsgarantie fragen.
      Kundendienst rechtzeitig machen, damit keine Lücke entsteht. Falls es zu einer Panne kommt, hat man während dieser Lücke logischerweise keine Mobi.

      Bei einem Pannenfall hat man keine Übernahme der Abschleppkosten, Leihwagen usw.


      Deshalb diese Info von mir, damit ihr daran denkt. :)
      .
      www.autohaus-putzlacher.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von p_teq () aus folgendem Grund: Tippfehler

    • Am sichersten ist es, die Verlängerung beim Händler anzusprechen.
      er macht es dann nochmal für 2 weitere Jahre.
      Bei der Auslieferung wird einem erklärt, dass man nur 2 Jahre Mobi hat, dann kann man es wieder verlängern.
      www.autohaus-putzlacher.de