Angepinnt "Ich bin die/der Neue" Vorstellungsrunde

    • @vagabund Danke für die Empfehlung! Sehr schönes Auto! Aber bei mir müssen die Autos immer unter 10000€ kosten, sonst ist mir der Wertverlust zu groß. Der Sorento 2003 - 2009 gefällt mir schon seit langer langer zeit. Nun bin ich auf der Suche und stelle fest, dass die gebraucht angebotenen 2.5 CRDI Sorentos entweder eine Motorschaden hatten, oder haben, oder noch besser, wie an diesem Samstag einen Motorschaden gehabt und einen Motor von einem Unfallwagen reingeschustert und beim Verkauf verheimlichen wollen.....
    • @Homemade87 Ok. Da müssen Dir dann wohl die Experten für den Sori 2003-2009 weiterhelfen, um ein gutes Exemplar zu finden. Für den Preis wird es aber schwer. Wenn ich das vergleiche, ich habe einen Santa Fe, also das Schwestermodell von Hyundai gehabt, den ich mit 188000km in auch nicht mehr so gutem Zustand 2015 für 8000€ in Zahlung gegeben habe, da hatte der noch 5 Monate Tüv.

      Aber da gab es vor kurzem jemanden, der einen verkaufen wollte, der noch ziemlich gut beinander war. Hat aber nur gelbe Plakette.
      Gruß vagabund

      Bisherige SUV:
      Landrover Discovery II TD5 SE Comfort Sondermodell,10/2006 - 3/2008
      Hyundai Santa Fe (CM) 2.7 V6 GLS 4WD Automatik (Benzin/ LPG-Gas),3/2008-6/2015
      Aktuell FZ1: Kia Sorento (UM) 2.2. CRDi AWD Automatik Spirit, Performance Paket 1,ab 6/2015
      Aktuell FZ2: Jeep Renegade Longitude 1.6 EtorQ, Schaltung, MY17 ab 8/2017

      Kia:
    • Ich denke in diesem Preisrahmen wird sich sicherlich was finden, ich habe noch keinen sorento bis 2008 über 10000€ angeschaut??? Die von mir besichtigten Fahrzeuge waren zwischen 3500-7999€ und hatten 60-150tkm und grüne plakette. Hatte bis jetzt wohl noch kein Glück.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Homemade87 ()

    • Moin moin von der Nordseeküste...
      Wir waren auf der Suche nach ner Familienkutsche die meine winterlichen Waldexkursionen (Kaminholz) mitmacht und den Wohnwagen überall hin zieht.

      Gesucht und gefunden... Sorento Bj 07 mit dem 2.5 crdi als Automat aus erster Hand und Scheckheftgepflegt mit knapp 130tkm.

      Zu mir... Handwerker, der seit Mofazeiten fast ausnahmslos alles selbst erledigt an sämtlichen Fahrzeugen mit gutem Kontakt zur örtlichen Kfz-Bude. Hebebühne, Spezialwerkzeuge und das gute Diognosegerät sind für mich zugänglich

      Ich hoffe auf nette, technisch hilfreiche Kontakte.

      Mfg Marco
    • Ein Hallo aus der schönen Eifel.

      Ich bin der Ulli, bin 53 Jahre alt und bin in einem kleinen Städtchen in der Nähe von Cochem an der Mosel zuhause.
      Von Beruf und Berufung Kfz-Mechaniker, mit PKW gelernt, aber nun schon seit fast 10 Jahren im NFZ-Bereich beschäftigt.

      Vor ein paar Monaten hat mein Zafira die Grätsche gemacht. Also musste schnell was Neues her. Meine Prämissen waren hoher Einstieg (man wird ja nicht jünger :D ), Diesel und Automatik. Als mir dann (unter anderem) ein Sorento begegnet ist, dachte ich: "Warum nicht?". Jetzt bin ich stolzer Besitzer eines 2005er JC 2,5 CRDI EX, den ich mit frischem TÜV für einen (wie ich finde) ganz guten Kurs geschossen habe. Ich bin superglücklich mit dem Auto... :thumb: :thumb:

      Mein Hobby, außer Auto schrauben und Sori fahren :thumbsup: , sind lange und kurze Trips mit unserem alten Wohnmobil.

      So, das war´s erstmal für heute. Euch allen noch einen schönen Sonntag. :)

      Gruß vom Ulli



      Ein Kompromiss ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, dass jeder denkt, er bekäme das größte Stück.
    • Hallo zusammen aus dem Rheinland,

      Ende Juni 2017 habe ich (51) einen neuen KIA Sorento Platinum mit AHK, induktiver Ladestation und original KIA 17" WKR auf schönen schwarzen Alufelgen gekauft.

      Hier im Forum habe ich mich dann gleich im Juli angemeldet und bislang nur mitgelesen. Dabei habe ich festgestellt, mit wieviel Begeisterung und Emotion einige von Euch beim Thema Sorento dabei sind. Leider habe ich diesen Punkt nicht erreicht. Der Sorento macht alles was er soll, fährt gut und zügig, ist sehr komfortabel, hat ein riesiges Schiebedach und für meine drei Mädels und mich sehr viel Platz, aber irgendwie werden wir mit dem Wagen nicht warm. Das mag an meinem vorherigen Wagen (Jeep Grand Cherokee) liegen.
      So oder so, meine Frau und ich haben uns entschlossen, den Sorento zu verkaufen. Ich werde die Eckdaten gleich mal in den Flohmarkt zu einem wie ich finde attraktiven einstellen. Die Anzeige für mobile.de kommt dann im Laufe der nächsten Woche.

      Beste Grüße
      Thomas
    • Wollte mich nur vorstellen! Bin seit ca. 1 Monat stolzer Besitzer eines Sorento UM in Platinum Ausstattung. Bin nach dem ersten Kurztrip nach Italien ziemlich zufrieden. Das einzige was mir aufgefallen ist, ist dass die Vorderreifen doch wesentlich mehr abgefahren sind als die hinteren, an das muss ich mich erst nach 14 Jahren Permanentantrieb umgewöhnen. (VW Amarok und Landroter Discovery II) Sonst freue ich mich auf viele Tipps und Anregungen hier im Forum und geb natürlich gerne auch meine Erfahrungen weiter.

      Liebe Grüße Bernie :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Puckelacke () aus folgendem Grund: In den Vorstellungsthread verschoben

    • Herzlich Willkommen hier und viel Spaß und Rat und Hilfe.
      Gruß vagabund

      Bisherige SUV:
      Landrover Discovery II TD5 SE Comfort Sondermodell,10/2006 - 3/2008
      Hyundai Santa Fe (CM) 2.7 V6 GLS 4WD Automatik (Benzin/ LPG-Gas),3/2008-6/2015
      Aktuell FZ1: Kia Sorento (UM) 2.2. CRDi AWD Automatik Spirit, Performance Paket 1,ab 6/2015
      Aktuell FZ2: Jeep Renegade Longitude 1.6 EtorQ, Schaltung, MY17 ab 8/2017

      Kia:
    • Hallo zusammen,

      auch ich bin neu hier :)

      Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eine Sorento XM und lese hier in diesem Forum schon fleißig mit.
      Aus Erfahrung weiß ich, dass Foren wie dieses, einem nur all zu oft den (oft auch teuren) Weg zur Werkstatt ersparen können.
      Bisher war ich noch in einem Audi TT unterwegs - den ich nun schweren Herzens abgeben musste. Tja... und auf Grund von bevorstehendem Familienzuwachs dacht ich mir dann "von ganz klein..eben auf ganz groß" :) und bin bis jetzt voll und ganz zufrieden.
      Ist übrigens der zweite KIA in unserem Rennstall. Meine Frau ist mit einem Cee´d unterwegs

      Grüße vom Bodensee

      Domster
    • Hallo @Hamburgsschreiber,

      nunja, unabhängig vom Nachwuchs der ansteht und der Tatsache das ich bzw. wir auch Hundebesitzer sind, bin ich den Sorento XM das erste mal 2015 in den USA gefahren (da fahren einige rum) ich war damals schon angetan aber hab es dann nicht mehr weiter verfolgt.
      Und da ich ja jetzt dann auf die Suche musste nach etwas neuem großen mit viel Platz ist mir der Sorento wieder eingefallen. Wie´s der Zufall will war ein Händler nicht weit weg von uns und nach einer erneuten Probefahrt habe ich dann gleich Nägel mit Köpfen gemacht :)
      Ist schlichtweg ein tolles Fahrzeug... wie ich finde

      Gruß

      Domster

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Domster ()